AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Fassung November 2020)

Geltungsbereich

Für alle Bestellungen im Onlineshop gilt die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Mit der Abgabe einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen AGB einverstanden. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Vertragsabschluss

Unsere Angebote sind freibleibend, Fehler und Irrtümer sind vorbehalten. Mit Ihrer Bestellung legen Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages an uns. Nachdem Sie eine Bestellung aufgeben, erhalten Sie eine automatische Bestätigungsmail an die von Ihnen angegebene Mailadresse, welche aber keine Annahme des Angebotes unsererseits darstellt. Nach manueller Prüfung der eingegangenen Bestellung erhalten Sie in einer gesonderten E-Mail die Auftragsbestätigung sofern die gewünschten Waren verfügbar sind. Erst dann kommt der Kaufvertrag zustande. Wir behalten uns vor, Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Bitte beachten Sie die Mindestbestellmenge von 12 Flaschen sowie eine Gesamtbestellmenge welche durch zwölf teilbar ist.

Preise und Versand

Die angegebenen Preise verstehen sich in Euro pro Flasche inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Nicht enthalten sind Versandkosten, diese werden gesondert verrechnet. Der Versand bei Bestellungen im Online-Shop ist innerhalb Österreichs sowie nach Deutschland möglich und erfolgt in 12er Kartons. Die Versandkosten-Pauschale innerhalb Österreichs beträgt pro 12er Karton 6,- Euro. Bei Lieferungen nach Deutschland werden pro 12er Karton 9,- Euro verrechnet. Versand in andere Länder auf Anfrage. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Adresse, sofern diese in Österreich oder in Deutschland liegt, zu geschäftsüblichen Zeiten. Im Fall der Nichtannahme bestellter Waren ist das Weingut Unger berechtigt, die Kosten für dadurch entstandene Mehraufwendungen dem Kunden zu verrechnen. Der Kunde hat die Waren bei Erhalt auf Richtigkeit und eventuelle Transportschäden zu prüfen und gegebenenfalls sofort beim Spediteur zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Außerdem ist der Kunde verpflichtet dies dem Weingut Unger unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Spätere Reklamationen können nicht anerkannt werden.

Zahlung

Die Rechnung ist nach Erhalt der Ware per Banküberweisung zu begleichen. Das Weingut Unger behält sich bei Neukunden vor, nur gegen Vorkasse zu liefern. Mit der Auftragsbestätigung erhalten Sie per Mail die Rechnung für Ihre Bestellung. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Nachdem der Betrag auf unserem Konto gutgeschrieben wurde, verschicken wir die Lieferung prompt. Sollte nach 14 Tagen keine Zahlung bei uns eingegangen sein verfällt die Bestellung.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Das Rücktrittsrecht besteht grundsätzlich, entfällt jedoch bei versiegelten Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn deren Versiegelung entfernt wurde. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns [Weingut Johanna Unger, Friedhofgasse 16, A-7121 Weiden/See, 0676/6725846, johanna@unger.wine] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsformular:

– An Weingut Johanna Unger, Friedhofgasse 16, A-7121 Weiden/See, johanna@unger.wine

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung(*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name der/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat unter folgendem Link eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung bereitgestellt: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Jugendschutz

Die Abgabe und die Zustellung von Wein und Spirituosen kann nur an Personen über 18 Jahren erfolgen. Zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften ist das Weingut Unger berechtigt, Ware erst nach Legitimation durch einen amtlichen Lichtbildausweis zu übergeben. Im Fall der berechtigten Verweigerung der Übergabe ist der Kunde zum Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens verpflichtet (z.B. Kosten der Zustellung). Mit Aufgabe der Bestellung versichert der Kunde, dass dieser bzw. der Empfänger der Ware älter als 18 Jahre ist.